Die inneren Organe Hund
 
In der Tierphysiotherapie kommt es häufig vor, dass unsere Patienten nicht nur Probleme mit dem Bewegungsapparat haben, sondern auch die eine oder andere internistische Erkrankung mitbringen. Als Tierphysiotherapeut ist es daher von Vorteil auch auf diesem Gebiet einige grundlegende Kenntnisse zu haben. Zum einen für die Kommunikation mit Tierarzt und Tierbesitzer (welche sich auf dem Gebiet der Erkrankungen der eigenen Haustiere oft sehr gut auskennen), zum anderen natürlich auch um zu wissen, womit genau man es zu tun hat. Tierphysiotherapeuten sehen ihre Patienten meist regelmäßig und können so bei bestimmten Symptomen aufhorchen und gegebenenfalls auch den rechtzeitigen Gang zum Tierarzt anraten. Des weiteren wirken sich internistische Probleme auch oft auf den Bewegungsapparat aus (ausstrahlende Schmerzen, Schmerzhaftigkeit auf Druck in bestimmten Wirbelsäulenregionen, Stichwort: viscero-somatischer Reflex).
 
Das Onlineseminar soll dazu dienen, Kenntnisse bezüglich der Anatomie und Physiologie der inneren Organe zu erlangen, sowie die häufigsten Pathologien und deren Symptome zu kennen.
Es findet in zwei Teilen statt, wobei dieses Onlinwebinar als Modul für die Ausbildung zum Hundeosteopathen anerkannt wird.
 
 
Inhalte des  2 - teiligen Seminars:
 
- Autonomes Nervensystem: was ist das und was tut es?
- Anatomie, Funktion und Innervation von:
 
-- Verdauungsapparat (Mund, Speiseröhre, Magen, Darm, Leber, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse)
-- Atmungsapparat (Nase, Luftröhre, Lunge, Zwerchfell)
-- Herz
-- Milz
-- Harnapparat (Niere, Blase)
-- Geschlechtsorgane
-- Viscero-somatischer Reflex
 
- Ausgewählte Befunde der inneren Organe auf Röntgenbildern
 
Dozentin: Tierärztin Dr. vet. Claudia Ossowski
 
Termin: Donnerstag, 22. April 2021
Uhrzeit: 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Samstag, 24. April 2021
Uhrzeit: 10:00 Uhr - 14:30 Uhr
 
Seminarort: zuhause am eigenen PC
Der Zugangslink zum Seminarraum wird vorab zugeschickt, das Script kommt per Post. Es wird eine Aufzeichnung geben, die den Teilnehmer noch eine begrenzte Zeit zur Verfügung stehen wird.
 
Seminarkosten: 160 Euro für beide Tage, Script, Zertifikat
 
Das Seminar richtet sich an ausgebildete Tierphysiotherapeuten, Hundeosteopathen, Tierphysiotherapeuten, die an der Weiterbildung zum Hundeosteopathen teilnehmen (Pflichtmodul), Tierheilpraktiker und Tierphysiotherapeuten in Ausbildung.
 
Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!