^Wieder nach Oben

logo

Wichtiger Hinweis

Da diese Seite sehr viele Links und Unterkategorien enthält, kann nicht garantiert werden, dass die Seite immer im vollem Umfang auf allen Mobilgeräten angezeigt wird.
Wir bitten aus diesem Grund die Seite auf einem PC oder MAC anzusehen.
Wir hoffen, sie ist informativ und gefällt Ihnen.

Angebote September 2019

 Angebot September 2019

 Frühzeitig erkannt, sind viele Leiden therapierbar!

Vom 01.09.19 bis 30.09.19 biete ich einen Hunde Check-UP an, der folgendes beinhaltet:

  • Ausführliche Anamnese
  • Palpation der Muskulatur auf Verhärtungen, Verkürzungen, Verletzungen
  • Überprüfung der Gelenkbeweglichkeit auf Einschränkungen und Schmerzhaftigkeit
  • Neurologische Testung auf Ausfälle
  • Gangbildanalyse

Weitere Infos finden Sie unter: Der Physio Ceck-UP im Überblick

Dauer ca. 1 - 2 Stunden.

Preis: 40 Euro zzgl. Fahrtkosten

Dieses Angebot für 40 Euro ist nur im September 2019 gültig!

Vereinbaren Sie einfach telefonisch einen Termin!

 

 

 

Neurologie Intensiv - Refeshertag

Wir müssen immer am Ball bleiben, was unser Wissen in vielen Bereichen der Hundephysiotherapie angeht.

Wie gewünscht, haben wir einen Auffrischungstag zum Thema Neurologie, Neurodynamik und motorische Faszilation organisiert.

 

Dieses Seminar ist für Hundephysiotherapeuten die entweder das Seminar Neurologie und Neurodynamik oder das Seminar Neurologie Intensiv „vom Befund zur Behandlung“ von Traute Schmidt besucht haben.

 

 

 

Seminarinhalte:

  • Praktisches Üben der Fazilitation von Bewegungsübergängen bei gelähmten oder Bewegungseingeschränkten Hunden
  • Management Blase, Darm und Nahrungsaufnahme
  • Diagnose- und Behandlungslevel Neurodynamik
  • Praktisches Üben der einzelnen Behandlungslevels am Beispiel eines peripheren Nervens
  • Fallbesprechungen im Sinne des Clinical Reasonings incl. Behandliungsplanung (liebe Kursteilnehmer ich freue mich wenn ihr Patientenbeispiele z.B. auf Video mitbringt)

 

 

 

Dozentin: Traute Schmidt Human und Hundephysiotherapeutin, Bobath Instruktorin IBITA

Weitere Infos: www.trauteschmidt-ahoi.ch und www.hundephysio-ahoi.ch

 

Termin: 02. Juni 2020

Uhrzeit: 09:00 Uhr bis 17 Uhr

Seminarort: Landhaus Mehren, 57635 Mehren/ Westerwald, www.landhaus-mehren.de

Seminarkosten: 175 Euro inkl. Script, Getränke, Snacks, Teilnahmezertifikat

 

Anmeldeformular unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Seminar "Die Biomechanik beim Hund"

 

In der Hundephysiotherapie spielt bei der Behandlung mit der manuellen Therapie und auch bei der Auswahl der Mittel im Aufbau-/REHA-Training das Wissen um die Biomechanik eine entscheidende Rolle. Man muss stets in der Lage sein, beurteilen zu können, wie sich welches Gelenk bewegen lässt, was Abweichungen sind. Auch die enorm wichtige Frage nach den beteiligten Muskeln und Sehnen fließen sowohl bei der Palpation, als auch in die spätere Behandlung mit ein. Welche Abweichung hat man vor sich, skelettär oder muskulär?

In diesem Fachseminar für Tierphysiotherapeuten und Hundeosteopathen gehen wir ins Detail.

Wir beschäftigen uns mit

  • den statischen und mechanischen Grundprinzipien vierbeiniger "Architektur und Bewegung"
  • den skelettalen Grundanlagen
  • mit Muskeln, Bändern und Sehnen
  • den Mechanismen der körperlichen Aktion und Reaktion
  • den Reflexzonen und dem segmentalreflektorischen Komplex

Dozent: Dr. Peter Rosin, Tierarzt und Dozent aus Berlin

 

Termin: 15. bis 16. August 2020

Seminarzeiten:

Samstag 09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Sonntag 09:00 Uhr – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Haus Niedermühlen, 53567 Asbach, Haus Niedermühlen

Seminargebühr: 320 Euro inkl. Mittagessen, Getränke, Snacks, Script und Teilnahmezertifikat

 

Übernachtungsmöglichkeiten ohne Hund im Haus Niedermühlen möglich, mit Hund auch in der näheren Umgebung.

Anmeldungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Orthopädische Hilfsmittel und Inkontinenzmanagement in der Hundephysiotherapie

Bei vielen unserer Patienten brauchen wir dauerhaft oder temporär ein orthopädisches Hilfsmittel. Sei es nach einem Kreuzbandriss, einem Überköten, einer Durchtrittigkeit, einer Lähmung, etc.. Bei der Auswahl des richtigen Mittels sollten wir wissen, welche Hilfsmittel es gibt, wie sie unterstützen und was sie für den restlichen Bewegungsapparat bedeuten. Wo muss ich als Tierphysiotherapeut ggf. ausgleichend therapieren.

In diesem Seminar für Tierphysiotherapeuten und Hundeosteopathen schauen wir uns nicht nur genau die

  • Hilfsmittelversorgung bei Hunden und Katzen - Indikationen, Kontraindikationen
  • Arten der Hilfsmittel - Orthopädische und sonstige Hilfsmittel
  • Unterschiede in Aufbau, Handling und Qualität
  • Hilfsmittel zum „Anfassen“
  • Folgeerkrankungen und Prophylaxe
  • Vor- und Nachteile durch den Einsatz unterstützender Hilfsmittel
  • Physiotherapie nach orthopädischer Hilfsmittelversorgung

an, sondern üben eingehend einen Hund richtig zu vermessen. Ein weiteres intensives Thema wird das Inkontinenzmanagement, mit Schwerpunkt auf gelähmte Hunde

sein.

  • Arten der Inkontinenz
  • Unkontrolliertes Verlieren von Urin und Kot
  • Manuelles Entleeren der Blase - Warum? Wann? Wie?
  • Blasenentzündung erkennen und vorbeugen
  • Nützliche Hilfsmittel
  • Kontrollierter Kotabsatz

Dozentin: Beatrix Müller-Kielmann, www.sanitaetshaus-fuer-tiere.de

 

Termin: 18. bis 19. April 2020

Samstag von 09 Uhr bis 16 Uhr

Sonntag von 09 Uhr bis 15 Uhr

Seminarort: Haus Niedermühlen, Niedermühlen 4, 53567 Asbach/Westerwald

Seminargebühr: 289 Euro inkl. Mittagessen, Getränke, Snacks, Script und Teilnahmezertifikat

Im Haus Niedermühlen ist eine Übernachtung nur ohne Hund möglich. Ansonsten gibt es in der näheren Umgebung Übernachtungsmöglichkeiten, wo man auch Abendessen kann.

 

Das Seminar richtet sich an ausgebildete Tierphysiotherapeuten und Tierosteopathen.

Anmeldeformular anfordern unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Seminar

Multimodales Schmerzmanagement

In unserer Praxis werden wir täglich mit dem Problem der Schmerzbehandlung konfrontiert. Doch was ist Schmerz überhaupt? Wann soll man ein Schmerzmittel geben? Und wenn ja, welches? Gibt es Alternativen? Letztlich die für uns wichtige Frage, was kann ich in der Tierphysiotherapie tun?

In diesem Fachseminar für Tierphysiotherapeuten beschäftigen wir uns u.a. mit folgenden Themen:

* Schmerz: Definition, Ethik, Schmerzerkennung (Algesimetrie)

* Schmerzprophylaxe und Präemptives Schmerzmanagement

* Narkosemanagement, schulmedizinische Schmerztherapie, NSAID-s

* Regulative Schmerztherapie (Akupunktur, Homöopathie, Phytotherapie, physikalische Therapiearten)

* Schmerzmanagement bei Erkrankungen der Vordergliedmaße, Hintergliedmaße und Wirbelsäule

Dozent: Dr. Peter Rosin, Tierarzt und Dozent aus Berlin

 

Termin: 28. bis 29. März 2020

Seminarzeiten:

Samstag 09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Sonntag 09:00 Uhr – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Haus Niedermühlen, 53567 Asbach/ Westerwald Haus Niedermühlen

Seminargebühr: 320 Euro Euro inkl. Mittagessen, Getränke, Snacks, Script und Teilnahmezertifikat

 

Übernachtungsmöglichkeiten ohne Hund im Haus Niedermühlen möglich, mit Hund in der näheren Umgebung.

Anmeldungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Faszienrollen - RollArt®-Masterclass Tiertherapeuten - Hund

Erfinder und Entwickler der RollArt® Faszienrollen Christoph Machura hat sich viele Jahre intensiv mit der Massage von Faszien bei Pferd, Hund und auch Mensch beschäftigt. Daraus entwickelte sich das Konzept der RollArt® Faszienrollen als Unterstützung bei der physiotherapeutischen und osteopathischen Behandlung von Pferd und Hund (auche Mensch).

Die RollArt Masterclass Tiertherapeuten wird für ausgesuchte Fachkreise u.a. für Tierphysiotherapeuten, THP und Tierärzte angeboten. Für diesen Teilnehmerkreis ist auch dieses Seminar ausgelegt.

Der Kurs legt einen größeren Schwerpunkt auf die Physiologie und die theoretischen Hintergründe bei der Rollenanwendung und vermittelt mit Fachsprache neben der theoretischen und praktischen Anwendung der RollArt® Faszienrollen auch mögliche Therapieansätze und Fallbeispiele mit möglichen Behandlungsstrategien.

Ziel ist es, die unterschiedlichen Rollen korrekt und sicher anwenden zu können. Gemeinsam wird somit im Workshop eine Brücke zwischen dem theoretischen Wissen und der praktischen Anwendung der RollArt® Faszienrolle erarbeitet.

Die RollArt®  Faszienrollen können eine wunderbare, einfache und hoch effektive Ergänzung im täglichen Behandlungsspektrum darstellen!

Dozent: Sören Heinbokel, Maia-Medical Borken, www.maia-medical.de

 

Termin: 01. März 2020

Seminarzeiten:

Sonntag 09:00 Uhr –  ca.16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Landhotel Fernblick, 53547 Hümmerich/ Westerwald

Seminargebühr: 175 Euro inkl. Script, Getränke, Snacks, Teilnahmezertifikat

 

Im Landhotel Fernblick kann in der Mittagspause zu fairen Preisen gegessen werden.

Übernachtungsmöglichkeiten mit Hund im Landhotel Fernblick oder in der näheren Umgebung.

Anmeldeformular anfordern unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

LOGO Sabine Braun Tierphysio in Balance
Sabine Braun
info(ät)tierphysio-in-balance.de
tel.  0176 969 994 68

Seminare Sept. 2019

Seminar „Das Hüftgelenk des Hundes - Intensiv“

Dozentin: Tierarzt Dr. Peter Rosin

vom 21.09. bis 22.09.2019

Ort: 57635 Mehren/ Westerwald

Infos hier: Das Hüftgelenk des Hundes - Intensivkurs

 

 
Seminar „EMMETT – Technik in der Hundephysiotherapie Level 4“

Dozent/-in: Julia Köckler, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Instructorin Emmett Technique, Instructorin Emmett4Dogs

vom 28.09. -29.09.2019

Ort: Hotel Grenzbachmühle, 56593 Horhausen/ Westerwald

Infos hier: EMMETT - Technik Level 4

 

 Anmeldung unter: info(ät)tierphysio-in-balance.de

Seminare Okt. 2019

Seminar "Triggerpunkte: Diagnostik und Therapie am Hund"

am 20. Oktober 2019

Ort: 57635 Mehren/ Westerwald

Infos hier: Seminar "Triggerpunkte: Therapie & Diagnostik"

 

Anmeldung unter: info(ät)tierphysio-in-balance.de

Copyrigcht © 2013 Tierphysio in Balance