^Wieder nach Oben

logo

Wichtiger Hinweis

Da diese Seite sehr viele Links und Unterkategorien enthält, kann nicht garantiert werden, dass die Seite immer im vollem Umfang auf allen Mobilgeräten angezeigt wird.
Wir bitten aus diesem Grund die Seite auf einem PC oder MAC anzusehen.
Wir hoffen, sie ist informativ und gefällt Ihnen.

Angebote Februar 2020

Angebot Februar 2020

Die Winterzeit neigt sich dem Ende und die Turniersaison steht an, das Pferd wird wieder auftrainiert und es klemmt irgendwo? Vielleicht sitzt der Sattel gerade nicht richtig und blockiert die Muskulatur!

Vom 01.02.20 bis 29.02.20 haben Sie die Gelegenheit für 50 Euro zzgl. Anfahrt eine Satteldruckmessung durchführen zu lassen. Sie beinhaltet die Druckmessung mittels Impression-Pad, Begutachtung des Pferdes unter dem Sattel, Fotografie der Druckstellen für Ihre Unterlagen bzw. Ihren Sattler zur Anpassung des Sattels. Zeitdauer ca. 1 - 1,5  Stunden.

Dieses Angebot für 50 Euro ist nur im Februar 2020 gültig!

Vereinbaren Sie einfach telefonisch einen Termin!

Weitere Infos zur Satteldruckmessung finden Sie hier: -> Satteldruckmessung

 

 

 

Behandeln mit Laserfrequenzen in der Veterinärmedizin
Wie kann ich meine Behandlungsergebnisse durch innovative Lasertechnologie optimieren

Die Lasertherapie ist in aller Munde, einmal mehr die Behandlung mit Laserfrequenzen. Was bewirken diese und wie kann ich diese erfolgreich in meine Tätigkeit mit einbringen? Der Tierarzt Marco Spychala wird uns dies anschaulich in Theorie (diese ist in der Human- und Veterinärmedizin gleich) und Praxis erklären. An diesen beiden Tagen werden u.a. die einzelnen Frequenzen und deren Bedeutung vermittelt. Ziel ist der sichere Umgang mit den unterschiedlichen Frequenzen, wie diese kombiniert werden und in den Behandlungsablauf integriert werden können.

Dozent: Marco Spychala, Tierarzt, Spezialist in Veterinär-TCM und Tierakupunktur (DÄGfA und ATF) Spezialist Laser-Frequenz-Therapie und Bioresonanztherapie, Co-Buchautor ‚Behandeln mit Laserfrequenzen‘, Reiki Meister 8.Grad

Inhalte:
Frequenzen in der Lasertherapie (Eine kurze Einführung)
1. Vorstellung und Erklärung der Frequenzen von:
Nogier, Bahr, Reininger und Solfeggio (am Rande)
mit deren Bedeutung, Zuordnung, Anwendungsmöglichkeiten + Indikationen
2. Die Zusatzfrequenzen: Alpha, CW und Multifrequenz
mit deren Bedeutung in der Praxis und Einsatzmöglichkeiten
3. Vorstellung der neuen Sonder-Frequenzbänder FI – Bänder
Regeneration, Pain, Bones, Nerven, Lymphe, Trigggerpunkte u.a. mit deren Bedeutung, Anwendungsmöglichkeiten und Indikationen

Praxisteil:
• Allgemeine Einstellung eines Lasers
• Variationen von Behandlungsdauer, Joule, Zeit
• Übungen am Hund je nach Befund
• Tipps und Hinweise für die Umsetzung in die Praxis

Indikationen aus Fallbeispielen
• Welche Frequenz oder Frequenzbänder sind geeignet und warum?
• Konkurrenzen der Frequenzen
• Behandlungsdauer, Dosierung.
• Anwendungen am Hund an Praxisbeispielen
• (Bitte senden Sie uns vorweg Ihr Praxisbeispiel zu.
• Hieraus werden 5 vorgestellt und durchgesprochen) mit Auswahl der Frequenzen und Individualisierung der Therapie

Das Seminar richtet sich an alle THP‘s und Tierphysiotherapeuten für Klein- und Großtiere, Tierärzte.

Termin: 04. - 05. April 2020
Samstag: 10 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Sonntag: 09:30 Uhr bis ca. 15:30 Uhr

Seminarort: Landhaus Mehren, Auf dem Brouch 1, 57635 Mehren
Seminargebühr: 249€ inkl. Kaffee, Getränke, Snacks, sowie Seminarskript und Zertifikat

Anmeldeformular anfordern unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ausbildung zum Zahngesundheitspfleger Hund

Jeder Hundebesitzer, dessen Hund schlechte Zähne hat, weiß wie unangenehm das riecht und die Lebensqualität von Hund und Besitzer einschränkt. Neben der bekannten Zahnerkrankung CORL (canineodontoklastische resorptive Läsionen) als häufige Ursache, sind aber auch Genetik und Medikamente und letztlich auch schlechte Zahnhygiene der Grund dafür. Die Bakterien haben direkten Einfluss auf den Organismus, besonders Herz und Lunge haben mit den Belastungen zu kämpfen.

Ziel ist es, den eigenen Hunden bzw. den Kundenhunden eine ganzheitliche Therapie begleitend zu anderen Therapien anbieten und in der Praxis die Hundezähne professionell reinigen zu können.

Zugelassen sind Tierphysiotherapeuten, Tierosteopathen, Tierheilpraktiker, Tiermedizinische Fachangestellte und qualifizierte Hundetrainer. Nachweis erforderlich!

Die Ausbildung findet in 3 Teilen statt.

Teil 1 und 2 als Webinar und Teil 3 als Praxiswochenende. Der Link zum Webinarraum wird kurz vor Webinarbeginn zugeschickt

 

Webinar 1:

Bakterien und ihre Auswirkungen auf den Körper.

Beeinträchtigungen von Organen wie z.B. Herz und Lunge

Dozentin: Ilga Bähre

Termin: Donnerstag 13.08.20 von 18:30 Uhr bis 20 Uhr

 

Webinar 2:

Alternative Behandlungsmöglichkeiten wie z.B. Phytotherapie, Homöopathie

Herstellung von Nosoden

Dozentin: Silke Griebel

Termin: Donnerstag 27.08.20 von 18:30 Uhr bis 20 Uhr

 

Praxiswochenende im Westerwald

Haus Niedermühlen, Niedermühlen 4, 53567 Asbach

Inhalte:

  • Auswirkungen von Zahnstörherden und deren Auffindung via Pulsdiagnostik
  • Vertiefung der Webinarkenntnisse:
  • - Bakterien und ihre Auswirkungen auf den Körper
  • - Behandlungsmöglichkeiten aus alternativer Sicht, wie zum Beispiel Homöopathie, Phyto, Frequenzen, etc
  • Behandlung von entzündetem Zahnfleisch
  • Praktische Zahnreinigung an künstlichen Hundegebissen und anschließend an den eigenen Hunden
  • Abgrenzung zwischen Zahnreinigung und tierärztlicher Behandlungsnotwendigkeit
  • Kennenlernen und Handhabung von Materialien und Apparaturen zur professionellen Zahnreinigung


Dozent: Tierarzt Erhan Gökdag,
Leiter einer Poliklinik in Urla bei Iszmir, www.urlavet.com. Er hält ebenfalls viele Vorträge zu verschiedenen Themen in Deutschland.

Termin: 12. bis 13. September 2020

Sa. 10 Uhr bis ca. 17 Uhr

So. 09:30 Uhr bis ca. 15:30 Uhr

Seminarort: Haus Niedermühlen, Niedermühlen 4, 53567 Asbach

Übernachtungsmöglichkeiten mit Hund in der näheren Umgebung, Hotelliste kommt mit der Anmeldung

Ausbildungsgebühr: 495 Euro, inkl. Scripte, Webinarmitschnitte, Mittagessen (Catering), Getränke, Snacks während des Praxisseminars, und das Zertifikat zum Zahngesundheitspfleger Hund

Anmeldeformular bitte anfordern unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Neurologie Intensiv - Refeshertag

Wir müssen immer am Ball bleiben, was unser Wissen in vielen Bereichen der Hundephysiotherapie angeht.

Wie gewünscht, haben wir einen Auffrischungstag zum Thema Neurologie, Neurodynamik und motorische Faszilation organisiert.

Dieses Seminar ist für Hundephysiotherapeuten die entweder das Seminar Neurologie und Neurodynamik oder das Seminar Neurologie Intensiv „vom Befund zur Behandlung“ von Traute Schmidt besucht haben.

 

Seminarinhalte:

  • Praktisches Üben der Fazilitation von Bewegungsübergängen bei gelähmten oder Bewegungseingeschränkten Hunden
  • Management Blase, Darm und Nahrungsaufnahme
  • Diagnose- und Behandlungslevel Neurodynamik
  • Praktisches Üben der einzelnen Behandlungslevels am Beispiel eines peripheren Nervens
  • Fallbesprechungen im Sinne des Clinical Reasonings incl. Behandliungsplanung (liebe Kursteilnehmer ich freue mich wenn ihr Patientenbeispiele z.B. auf Video mitbringt)

Dozentin: Traute Schmidt Human und Hundephysiotherapeutin, Bobath Instruktorin IBITA

Weitere Infos: www.trauteschmidt-ahoi.ch und www.hundephysio-ahoi.ch

 

Termin: 02. Juni 2020

Uhrzeit: 09:00 Uhr bis 17 Uhr

Seminarort: Landhaus Mehren, 57635 Mehren/ Westerwald, www.landhaus-mehren.de

Seminarkosten: 175 Euro inkl. Script, Getränke, Snacks, Teilnahmezertifikat

 

Anmeldeformular unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Blutige Wahrheiten -  Die Blutbildanalyse

Wie oft erhalten wir Blutbildauswertungen und sollen beurteilen, was diese Entgleisungen nach oben und unten zu bedeuten haben. Dieses Seminar hat die Antworten!

Aus der Praxis für die Praxis: welche Symtomatik lässt auf welche Erkrankung schließen, und was passiert "im Blut"? Wie ermittelt man welche Erkrankungen mit Hilfe von Blutuntersuchungen?

Dieser Kurs bietet Handbuchanleitungen in 2 Teilen für die tägliche Praxis:

Teil 1: Krankheiten und die in diesem Zusammenhang entstehenden Abweichungen in den Blutbefunden

Teil 2 „dreht den Spieß um“: Blutbefunde, und auf welche Krankheiten sie hinweisen.

 

In diesem Seminar beschäftigen wir uns ebenfalls ausgiebig mit

  • der Übersetzung der Kürzel
  • den Grundlagen der ordnungsgemäßen Blutentnahme
  • der Bedeutung von Entgleisungen
  • Partnern und Antagonisten im Blutbild
  • etc.

Dozent: Tierarzt Peter Rosin

Termin: 22. bis 23. August 2020

Samstag: 09 Uhr bis ca.17 Uhr

Sonntag: 09 Uhr bis ca. 16 Uhr

Seminarort: Haus Niedermühlen, Niedermühlen 4, 53567 Asbach/ Westerwald, Haus Niedermühlen

Seminargebühr: 320 Euro inkl. Mittagessen, Kaffee, Getränke, Snacks, Script und Teilnahmezertifikat

 

Im Haus Niedermühlen ist eine Übernachtung nur ohne Hund möglich. Ansonsten gibt es in der näheren Umgebung Übernachtungsmöglichkeiten, wo man auch Abendessen kann.

Das Seminar richtet sich an ausgebildete Tierphysiotherapeuten und Tierosteopathen.

Anmeldeformular anfordern bitte unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

 

 

 

Seminar "Die Biomechanik beim Hund"

 

In der Hundephysiotherapie spielt bei der Behandlung mit der manuellen Therapie und auch bei der Auswahl der Mittel im Aufbau-/REHA-Training das Wissen um die Biomechanik eine entscheidende Rolle. Man muss stets in der Lage sein, beurteilen zu können, wie sich welches Gelenk bewegen lässt, was Abweichungen sind. Auch die enorm wichtige Frage nach den beteiligten Muskeln und Sehnen fließen sowohl bei der Palpation, als auch in die spätere Behandlung mit ein. Welche Abweichung hat man vor sich, skelettär oder muskulär?

In diesem Fachseminar für Tierphysiotherapeuten und Hundeosteopathen gehen wir ins Detail.

Wir beschäftigen uns mit

  • den statischen und mechanischen Grundprinzipien vierbeiniger "Architektur und Bewegung"
  • den skelettalen Grundanlagen
  • mit Muskeln, Bändern und Sehnen
  • den Mechanismen der körperlichen Aktion und Reaktion
  • den Reflexzonen und dem segmentalreflektorischen Komplex

Dozent: Dr. Peter Rosin, Tierarzt und Dozent aus Berlin

 

Termin: 15. bis 16. August 2020

Seminarzeiten:

Samstag 09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Sonntag 09:00 Uhr – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Haus Niedermühlen, 53567 Asbach, Haus Niedermühlen

Seminargebühr: 320 Euro inkl. Mittagessen, Getränke, Snacks, Script und Teilnahmezertifikat

 

Übernachtungsmöglichkeiten ohne Hund im Haus Niedermühlen möglich, mit Hund auch in der näheren Umgebung.

Anmeldungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontakt

LOGO Sabine Braun Tierphysio in Balance
Sabine Braun
info(ät)tierphysio-in-balance.de
tel.  0176 969 994 68

Seminare Feb. 2020

Seminar „Röntgenbilder richtig beurteilen“

Dozent/-in: Tierarzt Dr. Peter Rosin

vom 15.02. -16.02.2020

Ort: Haus Niedermühlen, 53567 Asbach

Infos hier: Röntgenbilder richtig beurteilen und bewerten

 

Seminar „Taping in der Hundephysiotherapie“

am 29.02.2020

Ort: Landhotel Fernblick, 53547 Hümmerich/Westerwald

Infos hier: Taping für Hunde

 

Anmeldung unter info(Ät)tierphysio-in-balance.de

Seminare Mär. 2020

Seminar „Faszienrollen - RollArt Masterclass Tiertherapeuten"

am 01. März 2020

Ort: Landhotel Fernblick, 53547 Hümmerich/ Westerald

Infos hier: Faszienrollen - RollArt Masterclass

 

Seminar "Multimodales Schmerzmanagement"

vom 28.03. - 29.03.2020

Ort: Haus Niedermühlen, 53567 Asbach - Niedermühlen/Westerwald

Infos hier: Multimodales Schmerzmanagement

 

Anmeldung unter: info(ät)tierphysio-in-balance.de

Seminare Apr. 2020

Seminar „Behandeln mit Laserfrequenzen in der Veterinärmedizin“

Dozent/-in: Tierarzt Marco Spychala

am 04.04. - 05.04.2020

Ort: Landhaus Mehren, 57635 Mehren

Infos hier: Behandeln mit Laserfrequenzen

 

Seminar „Orthopädische Hilfsmittel und Inkontinenzmanagement in der Hundephysiotherapie“

Dozent/-in: Beatrix Müller, www.sanitaetshaus-fuer-tiere.de

am 18.04. - 19.04.2020

Ort: Haus Niedermühlen, 53567 Asbach - Niedermühlen/ Westerwald

Infos hier: Orthopädische Hilfsmittel und Inkontinenzmanagement

 

 Anmeldung unter: info(ät)tierphysio-in-balance.de

Seminare Mai 2020

Seminar „Neurologisches Behandlungskonzept TYMAL ®“

Dozentin: Traute Schmidt

vom 29.05. - 01.06.2020

Ort: Landhaus Mehren, 57635 Mehren/ Westerwald

Infos hier: Neurologisches Behandlungskonzept TYMAL ®

 

Anmeldung unter: info(ät)tierphysio-in-balance.de

Seminare Jun. 2020

Seminar „Neurologie Intensiv - Refreshertag“

Dozentin: Traute Schmidt

am 02. Juni 2020

Ort: 57635 Mehren

Infos hier: Neurologie Intensiv - Refreshertag

 

Seminar "Die inneren Organe Hund"

Dozentin: Tierärztin Dr. Claudia Ossowski

am 13. Juni 2020

Ort: Landhaus Mehren, 57635 Mehren/ Westerwald

Infos hier: Die inneren Organe Hund

 

Seminar „Faszientherapie Hund“

vom 26.06. - 28.06.2020

Ort: Landhotel Fernblick, 53547 Hümmerich/ Westerald

Infos hier: Faszientherapie Hund

Anmeldung unter: info(ät)tierphysio-in-balance.de

Seminare Jul. 2020

Seminar „Viszerale Osteopathie Hund“

Dozentin: Bettina Oberstraß

vom 25.07. - 26.07.2020

Ort: Landhaus Mehren, 57635 Mehren/ Westerwald

Infos hier: Viszerale Osteopathie Hund

 

 Anmeldung unter: info(ät)tierphysio-in-balance.de

Seminare Aug. 2020

Seminar „Die Biomechanik beim Hund"

Dozent/-in: Tierarzt Peter Rosin

vom 15.08. - 16.08.2020

Ort: Haus Niedermühlen, 53567 Asbach - Niedermühlen/ Westerwald

Infos hier: Biomechanik beim Hund

 

Seminar Blutige Wahrheiten - Die Blutbildanalyse"

Dozent/-in: Tierarzt Peter Rosin

vom 22..08. - 23.08.2020

Ort: Haus Niedermühlen, 53567 Asbach - Niedermühlen/ Westerwald

Infos hier: Blutige Wahrheiten - Die Blutbildanalyse

Anmeldung unter: info(ät)tierphysio-in-balance.de

Seminare Sept. 2020

Seminar "Strukturelle Osteopathie Hund - Wirbelsäule & Becken"

Dozentin: Bettina Oberstraß

vom 26.09. - 27.09..2020

Ort: Landhaus Mehren, 57635 Mehren/ Westerwald

Infos hier: Strukturelle Osteopathie Hund - Wirbelsäule & Becken

 Anmeldung unter: info(ät)tierphysio-in-balance.de

Seminare Okt. 2020

Seminar „Triggerpunkte: Diagnostik & Therapie am Hund“

Dozentin: Bettina Oberstraß

am 03. Oktober 2020

Ort: Haus Niedermühlen, 53567 Asbach

Infos hier: Triggerpunkte: Diagnostik & Therapie am Hund

 

Anmeldung unter: info(ät)tierphysio-in-balance.de

Copyrigcht © 2013 Tierphysio in Balance