^Wieder nach Oben

logo

Wichtiger Hinweis

Da diese Seite sehr viele Links und Unterkategorien enthält, kann nicht garantiert werden, dass die Seite immer im vollem Umfang auf allen Mobilgeräten angezeigt wird.
Wir bitten aus diesem Grund die Seite auf einem PC oder MAC anzusehen.
Wir hoffen, sie ist informativ und gefällt Ihnen.

Angebot August 2019

Läuft ihr Pferd total verspannt und ist beim Satteln giftig? Vielleicht sitzt der Sattel gerade nicht richtig,blockiert die Muskulatur und verursacht Schmerzen!

Vom 01.08.19 bis 31.08.19 haben Sie die Gelegenheit für 45 Euro zzgl. Fahrtkosten eine Satteldruckmessung durchführen zu lassen. Sie beinhaltet die Druckmessung mittels Impression-Pad, Begutachtung des Pferdes unter dem Sattel, Fotografie der Druckstellen für Ihre Unterlagen bzw. Ihren Sattler zur Anpassung des Sattels. Zeitdauer ca. 1 - 1,5  Stunden.

Dieses Angebot für 45 Euro ist nur im August 2019 gültig!

Vereinbaren Sie einfach telefonisch einen Termin!

Weitere Infos zur Satteldruckmessung finden Sie hier: -> Satteldruckmessung

 

 

 

 

 

 Pferde, diese wunderbaren Wesen!

Über Jahrhunderte domestiziert, ausgebeutet, misshandelt, geschunden. Doch ihre Kraft, Intelligenz, ihre Anmut, ihr klarer Blick und ihr sanftes Wesen haben die Menschen von je her auch fasziniert. Heute ist das Pferd Sportgerät, Zuchtobjekt, doch zum Glück auch sehr häufig Familienmitglied. Die Gesunderhaltung des Pferdes mag unterschiedliche Gründe haben, Werterhaltung oder Liebe zu einem „Familienmitglied“ oder beides.

Es ist nach so langer Zeit nun an uns, diesem hochsensiblen Lebewesen etwas von dem zurückzugeben, was wir selbstlos aus Liebe geschenkt bekamen. Die Achtung, den Respekt und die Dankbarkeit für diese Begegnung der besonderen Art.

Die Gesundheit unserer Freunde sollte uns am Herzen liegen!

Wann sollten Sie eine pferdephysiotherapeutische oder andere Behandlung bei Tierphysio-in-Balance in Betracht ziehen?

  • Natürlich, wenn der Tierarzt Ihr Pferd überweist
  • Nach Operationen
  • Ihr Pferd stehen muss
  • Nach langer verletzungsbedingter Pause
  • Immer wiederkehrende Lahmheit
  • Wenn Ihr Pferd sich schlecht biegen lässt
  • Ihr Pferd schief läuft
  • Wenn Taktunreinheiten auftreten
  • Das Pferd sich „verwirft“
  • Gegenwehr beim Satteln auftritt
  • Ihr Pferd Sie ständig abbuckeln will
  • Die Zunge beim Reiten rausgestreckt wird
  • Der Schweif schief getragen wird
  • Ihr Pferd Sie nicht oder schlecht sitzen lässt
  • Das Gangbild steif ist
  • Ihr Pferd älter wird
  • Wenn das Wesen Ihres Pferdes sich verändert hat
  • Es lethargisch erscheint
  • Sich zurückzieht
  • Autistisch ist
  • Ein Kopper ist

 

Der Gesundheit Ihres Pferdes zuliebe, bin ich für Sie da!

 

Kontakt

LOGO Sabine Braun Tierphysio in Balance
Sabine Braun
info(ät)tierphysio-in-balance.de
tel.  0176 969 994 68

Seminare Aug. 2019

Seminar „Viszerale Osteopathie Hund“

Dozentin: Bettina Oberstraß

vom 10.08. - 11.08.2019

Ort: 57635 Mehren/ Westerwald

Infos hier: Viszerale Osteopathie Hund

Anmeldung unter: info(ät)tierphysio-in-balance.de

Seminare Sept. 2019

Seminar „Das Hüftgelenk des Hundes - Intensiv“

Dozentin: Tierarzt Dr. Peter Rosin

vom 21.09. bis 22.09.2019

Ort: 57635 Mehren/ Westerwald

Infos hier: Das Hüftgelenk des Hundes - Intensivkurs

 

 
Seminar „EMMETT – Technik in der Hundephysiotherapie Level 4“

Dozent/-in: Julia Köckler, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Instructorin Emmett Technique, Instructorin Emmett4Dogs

vom 28.09. -29.09.2019

Ort: Hotel Grenzbachmühle, 56593 Horhausen/ Westerwald

Infos hier: EMMETT - Technik Level 4

 

 Anmeldung unter: info(ät)tierphysio-in-balance.de

Seminare Okt. 2019

Seminar "Triggerpunkte: Diagnostik und Therapie am Hund"

am 20. Oktober 2019

Ort: 57635 Mehren/ Westerwald

Infos hier: Seminar "Triggerpunkte: Therapie & Diagnostik"

 

Anmeldung unter: info(ät)tierphysio-in-balance.de

Copyrigcht © 2013 Tierphysio in Balance